Appenzeller Kantonalturnfest 2014

Appenzeller Kantonalturnfest 2014 Einzel

Zum ersten Mal seit vielen Jahren fand sich eine motivierte Truppe unseres Vereins zusammen, um ihr Können nicht nur im Sektionsturnen, sondern auch an den Einzelwettkämpfen am Appenzeller Kantonalturnfest zu beweisen. Neben zwei einzelwettkampferprobten Turnern im 5-Kampf, nahmen drei Turnerinnen bei den Aktiven und vier Turnerinnen und Turner bei den Ü35 am dreiteiligen Turnwettkampf teil.

Mit Privat-PW‘s, anstatt wie anfangs gedacht mit Traktor und Wagen, starteten wir am Samstagmorgen in ein sportliches Wochenende. Auf der Sportanlage Wühre im Herzen von Appenzell begann der Fünfkampf der Herren mit ansprechenden Leistungen im 100m Sprint. Bei strahlendem Sonnenschein und nicht allzu hohen Temperaturen waren die Bedingungen bei allen Disziplinen ideal. Hochsprung, Weitsprung und Kugelstossen gelangen unterschiedlich gut, bevor mit dem 1000m Lauf der Wettkampf erfolgreich abgeschlossen wurde. Auch wenn unsere Läufer nicht die schnellsten ihrer Startgruppe waren, erreichten sie tolle Zeiten um 3:15 min!
So nebenbei konnte auch die Spitzenleichtathletin Linda Züblin beim Siebenkampf beobachtet werden, was alle ziemlich beeindruckte, wie erwartet gewann sie diesen Wettkampf überlegen.

Während einige von uns ihren Wettkampf bereits hinter sich hatten, machten sich die anderen, bereits mitgereisten Klubkollegen/-innen langsam Gedanken über ihren Wettkampf vom Sonntag.
Nach einer Erfrischung im Fluss mit Käsejagd genossen wir alle einen wunderbar entspannten Abend, der mit einem Essen in einer Pizzeria und anschliessendem Kurzbesuch im Barzelt auf dem Festgelände abgerundet wurde. Auf dem leeren Zeltplatz schlugen wir dann (vielleicht zu) früh unser Nachtlager auf, im Gegensatz zu einigen Nachbarn, die bis in die Morgenstunden ihre scheinbar ausserordentlichen Erfolge neben unserem Zelt feierten.

So trafen wir am Sonntagmorgen mehr oder weniger ausgeschlafen auf die Neuankömmlinge unseres Vereins. Der Wettkampf in unterschiedlichen Disziplinen verlief für alle sehr erfreulich. Vor allem im Geräteturnen konnten sich alle Turnerinnen und Turner über Noten über 9.0 freuen. Ausserdem konnte man bei den männlichen Kollegen auch die neueste Mode an Geräteturngwändli begutachten!
Steinheben, Fachtest Basketball, Kugelstossen, Einzelaerobic und der abschliessende 800m Lauf vervollständigten einen anstrengenden Wettkampftag, der wiederum bei gemütlichem Beisammensein ausklang.

Das Einzel-Wochenende im schönen Appenzell bleibt allen Turnerinnen und Turnern als tolles Erlebnis in Erinnerung. Solche Tage möchten wir im nächsten Jahr gerne wieder erleben!

Foto 02.07.14 19 25 52 Foto 02.07.14 19 25 55 Foto 02.07.14 19 25 59 Foto 02.07.14 19 26 01 Foto 28.06.14 17 47 15 Foto 29.06.14 00 49 43 DSCN4695 DSCN4694 DSCN4683 DSCN4674 DSCN4662 DSCN4628 DSCN4626 DSCN4620 DSCN4619 DSCN4613

 

 

Letzte Beiträge

Chränzli 2017

Unser Motto – „Nöd ganz 100 – mir schaffed dra“
Kommt und schaut vorbei, wenn wir wieder unser turnerisches Können darbieten. Unsere Küche wird euch auch diesmal den Gaumen verwöhnen. Wir freuen uns auf euch:

Samstag, 25. November 20:15 Uhr (Türöffnung 18:30 Uhr)
Sonntag, 26. November 14:30 Uhr (Türöffnung 13:45 Uhr)
Samstag, 02. Dezember 20:15 Uhr (Türöffnung 18:30 Uhr)

Den Flyer unbedingt aufhängen <Chränzli 2017>

  1. Der SVN am KTF 2017 Tösstal Schreibe eine Antwort
  2. Jahresprogramm Schreibe eine Antwort
  3. Vereinsheft Frühling 2017 Schreibe eine Antwort
  4. 60 Jahre Frauenriege Schreibe eine Antwort
  5. Vereinsheft Herbst 2016 Schreibe eine Antwort
  6. Chlausfäscht 2016 Schreibe eine Antwort
  7. Turnfest 2016 Thun Schreibe eine Antwort
  8. Chränzli 2015 Schreibe eine Antwort
  9. Der SV Niederweningen sucht Dich! Schreibe eine Antwort